Wattwanderungen


Nationalpark Wattenmeer
Vor unserer Küste liegt der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Ein einzigartiger Naturraum mit seiner charakteristischen Tier- und Pflanzenwelt. Durch den 6-Stunden Wechsel von Ebbe und Flut, fällt der Meeresboden immer wieder Trocken. Das Wattenmeer ist Brut-, Nahrungs- und Rastgebiet für Millionen von weitreisenden Vogelarten. Für viele Speisefischarten ist es eine wichtige Kinderstube. Seehunde bevölkern die Sandbänke.

 

Diese Natur- und Kulturlandschaft hat ein außergewöhnliches Landschaftselement vorzuweisen - die Halligen. Die kleinen unbedeichten Inseln werden bei starkem Sturm überflutet - dann ragen nur noch die Warften (Wohnhügel), auf dennen die Häuser stehen aus dem Wasser.
Sie möchten mehr über das einzigartige und geheimnisvolle "Wattenmeer" erfahren und diesen wunderbaren Lebensraum entdecken oder einfach nur mal über den Meeresboden spazierengehen!?


Gerne helfen ihnen die Nationalpark-Wattführerinnen und Wattführer!

 

Ansprechpartnerin in unserer Gemeinde sind:

Nationalpark-Wattführerin Anke Dethlefsen, Tel.: 04674 - 474 oder 0172 - 9059582

Nationalpark-Wattführerin Ellen Brodersen,  Tel.: 04671-6117 oder 0162-7296614

Unter www.wattlaufen.com stellen die beiden ihre Arbeit vor.

 

Begriffserläuterung:

  • Flut: Zeitraum zwischen dem tiefsten Wasserstand und dem höchsten Wasserstand - auch auflaufendes Wasser genannt.
  • Ebbe: Zeitraum zwischen dem höchsten Wasserstand und dem niedrigsten Wasserstand - auch ablaufendes Wasser genannt.
  • Tidenhub: Unterschied in Metern zwischen Hochwasser und Niedrigwasser


Links für weiterführende Informationen:

Kanu-Fahren


Ob alleine, zu zweit, mit der Familie oder in der Gruppe, Kanu-Fahren ist ein besonderes Erlebnis. Gewässer gibt es viele in der Region, etwa die Lecker Au oder die Soholmer Au. Auch eine Paddeltour über den Bongsieler Kanal hat ihren Reiz. Mit den Booten des Kanu-Service Südtondern lassen sich die Stunden auf dem Wasser genießen.

Kontakt:

Kanu-Service-Südtondern

Renate Breckling-Ingwersen

Blöcke 12, 25899 Dagebüll

Tel. 04674 - 865

KSS.Ingwersen@gmx.de

www.kanu-service.de


Radtouren


Rad-Erlebnisrouten in Nordfriesland
In der folgenden Liste finden Sie die Flyer zu den verschiedenen Touren und jeweilige Dateien mit GPS Daten zum Download.

 

Beltringharder Route pdf
gpx
kml
Hauke Haien Route pdf
gpx
kml
Kammbarg Route pdf
gpx
kml
Mirebüller Route pdf
gpx
kml
Ostenautal Route pdf
gpx
kml
Route an der Geestkante pdf
gpx
kml
Route durch die Köge pdf
gpx
kml
Rund um den Stollberg pdf
gpx
kml
Söbenbargen Route pdf
gpx
kml

Weiterführende Informationen bekommen Sie hier:

Hallig-Fahrten


Ausgehend vom Hafen Schlüttsiel lässt sich mit den Ausfugschiffen das von Ebbe und Flut geprägte nordfriesische Wattenmeer erkunden. Mit seinen Inseln, Halligen, Salzwiesen, Sand- und Schlickwatten bietet es viel Abwechslung. Im Angebot der Fährschiffe stehen Ausflugsfahrten mit Aufenthalt zu den Halligen Oland, Gröde, Langeneß und Hooge. Darüber hinaus gibt es weitere spannende Touren wie etwa zu den Seehundbänken - stets begleitet von sachkundigen Informationen des Kapitäns.

 

Möglich sind individuelle Charterfahrten für bis zu 50 Personen sowie Fahrten nach Fahrplan.

 

Reedereien:

Abfahrt:

Wyker Dampfschiffs-Reederei

Föhr/Amrum
Halligen/Amrum

 

Dagebüll                                                                                         
Schlüttsiel

Pellwormer Reederei
Pellworm


Nordstrand/Pellworm

Reederei Römö-Sylt
Sylt


Römö

Kapitän Heinrich von Holdt
Halligfahrten


Schlüttsiel

Hauke Haien
Halligfahrten - Wattenmeerfahrten


Schlüttsiel

Adlerschiffe
Halligen und Inseln


siehe Fahrpläne

 

Baden


Grüne Badestrände
Baden können Sie überall an unseren grünen Stränden, doch bedenken Sie das Wechselspiel zwischen Ebbe und Flut bei Ihrer Planung. Denn Ebbe ist die Zeit zum Wattwandern - bei Flut können Sie baden.


Bei uns finden Sie in Lüttmoorsiel, und auf der Hamburger-Hallig gut erschlossene Badestellen - direkt an der Nordsee! Um dort einen angenehmen Tag zu verleben, sind Parkplätze und sanitäre Anlagen vorhanden. Speisen können Sie dort selbstverständlich auch!

Sollte das Wetter nicht unbedingt zum Baden in der Nordsee einladen - wie oben auf dem Foto, so können Sie auf folgende Schwimmbäder ausweichen ...


  • Freibad Bredstedt
    beheizt 24°C, Beachvolleyball, Restaurant, Kiosk, Wildwasserkanal, Sprudelbank, Wasserpilz, Sportbecken, Springerbecken, Kinderparadies, Wasserrutsche, Liegewiese
    Bredstedt, Süderstr., Tel. 04671 - 15 21, Juni - September

  • Niebüller Hallenbad
    beheizt 28°C, Warmbadetage, Spiel- und Spaßbecken, Solarium, Wasserdisco, Frühschwimmen, Frauenschwimmen, Wassergymnastik
    Niebüll, Tondernstr., Tel. 04661 - 9 61 60
  • Erlebnisbad Leck
    Riesenrutsche, Whirlpool, Sauna, Sonnenbänke, Kinder-Erlebniswelt
    Leck, Tel. 04662-2310